MEDIZINISCHE ZENTRALBIBLIOTHEK

Pechvögel sind die...

Pechvögel sind die einzige, nicht aussterbende Vogelart

Lesung mit Stefan Frank Ahnert

 

Am 25. April 2013 lud die Medizinische Zentralbibliothek Magdeburg zu einer unterhaltsamen Lesung mit Stefan Frank Ahnert ein. Der Autor las aus seinem Werk „Pechvögel sind die einzige, nicht aussterbende Vogelart“. Das Buch ist 2012 im Klecks-Verlag erschienen.

Titelbild PechvogelEs sind die kleinen, täglichen Missgeschicke, die uns ärgern, wenn sie uns selbst widerfahren. Oder über die wir lachen, wenn wir sie bei anderen beobachten.

Der Autor Stefan Frank Ahnert verarbeitet die meist selbsterlebten Tücken des Alltags mit analytischem Wortwitz und bildhaften Darstellungen zu Humoresken. Die Kurzgeschichten handeln von der akrobatischen Nummer einer offenen Fischbüchse, dem „ganz normalen“ Alltag in einer Reha-Klinik bis zu den unvermeidlichen Abenteuern mit der Deutschen Bahn.

Frank AhnertDer Autor wurde 1963 in Chemnitz geboren. Nach einer Ausbildung als Kfz-Schlosser erlangte er 1986 sein Abitur. Er beendete 1995 sein Studium als Gymnasiallehrer für Sport und Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Magdeburg (jetzt Universität). Ab 1997 ist er als Sporttherapeut in einer ambulanten, orthopädisch-traumatologischen Rehabilitationsklinik in Magdeburg tätig.
2006 veröffentlichte er sein erstes Buch „DIE ESSENZ“ im Sich Verlag.

 

Ahnert, Stefan Frank:
Pechvögel sind die einzige, nicht aussterbende Vogelart : Erzählungen zum Kopf schütteln und Schenkel klopfen. - Klecks-Verlag, 2012
ISBN Buch: 978-3-942884-55-6
ISBN eBook: 978-3-942884-56-3
www.klecks-verlag.de

Eindrücke von der Lesung:

Letzte Änderung: 13.09.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: