MEDIZINISCHE ZENTRALBIBLIOTHEK

Header-Schrote-Hohendodeleben

ZEICHNUNGEN

ZEICHNUNGEN – aus fünf Jahrzehnten

 

Wroclaw-DomDie Ausstellung „ZEICHNUNGEN – aus fünf Jahrzehnten“ von Wolfgang Wähnelt eröffnet das Veranstaltungsjahr in der Medizinischen Zentralbibliothek. Im Jahr des 60jährigen Bestehens der Bibliothek präsentiert der Magdeburger Maler und Grafiker Wolfgang Wähnelt Arbeiten aus fünf Jahrzehnten künstlerischen Schaffens.

Eindrücke von der Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung kann bis 15.3.2019 während der Öffnungszeiten der Bibliothek kostenlos besichtigt werden.

Die Zeichnung ist die wohl unmittelbarste Ausdrucksform eines bildenden Künstlers. Und sie ist eine Schnittmenge zur Tätigkeit des Architekten. „Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen“, sagt Paul Klee.

Die unterschiedlichen zeichnerischen Techniken, von Bleistift über Feder bis hin zu Kreiden, regen Wolfgang Wähnelt immer wieder zu neuem Probieren an. Zumeist monochrom, doch manchmal auch mehrfarbig, ist die Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten fast unendlich. Von der flüchtig hingeworfenen Skizze reicht die Spannweite bis hin zum detailgetreuen Bild.

 

Wolfgang Wähnelt,

1961 in Naumburg / Saale geboren, wuchs in Magdeburg auf, besuchte dort Grundschule und Gymnasium sowie verschiedene Mal- und Grafikzirkel, u. a. bei dem Künstler Joachim Sendler. Nach dem Studium der Architektur (1979 bis 1984) an der HAB Weimar, heute Bauhaus-Universität, und einem Praktikum bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden arbeitete er zunächst im Büro für architekturbezogene Kunst im Bezirk Magdeburg und dann als Architekt und Stadtplaner.

Nebenher absolvierte er eine Ausbildung zum Zirkelleiter für Malerei und Grafik und war künstlerisch tätig. Seit 2015 ist er freischaffender Maler und Grafiker und hat an verschiedenen Orten in Magdeburg ausgestellt.

www.wolfgang-waehnelt.de

 

Bildnachweise:

Bild oben: Ausschnitt aus: Blick über die Schrote nach Hohendodeleben, Tuschestift, 2018 - Wolfgang Wähnelt
Bild im Text: Wroclaw, Dom, Feder, 1984 - Wolfgang Wähnelt

 

Ausstellungseröffnung am 8. Januar 2019

Letzte Änderung: 22.03.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: