MEDIZINISCHE ZENTRALBIBLIOTHEK

  • Lagebericht_Kopf

LAGE[bericht] `89

Für die Einen ist es, als wäre es gestern gewesen, für die Anderen ist es schon Geschichte.LAGEbericht

Die Ausstellung "LAGE[bericht] '89" zeigt auf diversen Schauflächen Auszüge aus den Lageberichten der Staatsicherheit (Stasi) vom Mai bis November 1989. Sowohl die angespannte Versorgungslage als auch die Wahlen im Mai '89 und deren Manipulation, Planerfüllung und Korruption werden thematisiert.

Die Stasi der ehemaligen DDR verfasste regelmäßig Berichte zur Lage im Land und zur Stimmung in der Bevölkerung. Die Ausstellung des Dokumentationszentrums am Moritzplatz veranschaulicht die Auswertung der Berichte. Der Betrachter kann so die Zeit der Wende noch einmal Revue passieren lassen.

"So berichtete z. B. ein IM (Inoffizieller Mitarbeiter) aus einer Magdeburger Poliklinik über mangelhafte Versorgung mit medizinischem Verbrauchsmaterial und dass man Patienten of wieder bestellen müsse, weil bestimmte Instrumente oder Verbandsmaterialien nicht ausreichten!" (Dokumentationszentrum am Moritzplatz)

Die Wanderausstellung wurde im Herbst 2010 im Dokumentationszentrum am Moritzplatz präsentiert und kann nun  in der Medizinischen Zentralbibliothek vom 4. Februar bis 15. April 2013 während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Dokumentationszentrum am MoritzplatzDas Dokumentationszentrum, in der Trägerschaft des Bürgerkomitees Sachsen-Anhalt, befindet sich in der Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg. In Kooperation mit dem Dokumentationszentrum erinnert die Gedenkstätte an die in den Jahren 1945-1989 in der Untersuchungshaftanstalt Magdeburg-Neustadt aus politischen Gründen Inhaftierten.

Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg

 

Letzte Änderung: 03.06.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: