MEDIZINISCHE ZENTRALBIBLIOTHEK

Der Tod backt Brot

 Der Tod backt Brot 

Autorenlesung mit Karl Anton

Cover Karl Anton

 Das Glück, einen Schatz gefunden zu haben, ist nicht von Dauer. Schon am nächsten Morgen sind die Silbermünzen aus dem Dreißigjährigen Krieg verschwunden. Das Finanzamt hat einen Toten im Keller, und in der Unterwelt herrscht Unruhe. Einer der ihren wurde mit einem Messer im Bauch aufgefunden. Natürlich war es ein alter Bekannter des pensionierten Kriminalbeamten Otto Schneider und der glaubt den Fall aufklären zu müssen. Mancher zieht seinen Nutzen aus dem Ableben anderer - der Tod backt Brot! Der Eine will reich werden, der Andere eine alte Rechnung begleichen und ein Rentner seinen Lebensabend sinnvoll füllen.

 Das dritte Buch des Leipziger Malers und Autoren Karl Anton erschien 2009 in der Harzkrimireihe des Letterado-Verlages und spielt in der Vorharzregion. Der Leser trifft neben Otto Schneider auch Mördermeier, den Staatsanwalt und Frau Dietrich wieder.

 Anton, Karl: Der Tod backt Brot : Harzkrimi. - Quedlinburg : Letterado-Verlag, 2009
ISBN 978-3-938579-26-8

 Eindrücke von der Lesung

 

 

Letzte Änderung: 13.09.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: