MEDIZINISCHE ZENTRALBIBLIOTHEK

Lena Rose - Aljoscha Samain

-  

„Wer trägt die Last?“

 

Haube und Kittel sind angelegt, beim Aufsetzen der Maske ein entschlossener Blick in den Spiegel. Es ist das tägliche Ritual des Schutzes, welches seit zwei Jahren den Start in den Arbeitstag bestimmt.

 

Die Medizinstudentin Lena Rose und der Fotograf Aljoscha Samain haben Mitarbeiter*innen des Universitätsklinikums Magdeburg in Corona-Zeiten begleitet. Im Fokus ihrer Arbeit stehen die Auswirkungen der Pandemie auf die verschiedenen Berufsgruppen innerhalb des Krankenhauses.

Die Fotografien und Interviews geben einen unmittelbaren, sehr direkten Einblick in die Bewältigung dieser Krise.

 

„Wer trägt die Last?“ heißt die Ausstellung, die daraus entstanden ist und bis 6.8.2022 in der Bibliothek zu sehen ist.

Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich zum Besuch der Ausstellung in der Medizinischen Zentralbibliothek des Universitätsklinikums Magdeburg, Leipziger Straße 44, Haus 41 eingeladen.

Fotos von der Eröffnung der Ausstellung im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft

Bildnachweis:
© Aljoscha Samain

 

Letzte Änderung: 15.06.2022 - Ansprechpartner: Webmaster